Cookies ermöglichen eine vielzahl von Funktionen, die Ihren Besuch auf unserer Website angenehmer gestalten. Indem Sie die Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier. Ich stimme zu

Chemnitzer Linux Tage 2017

-

Rückblick

Die Chemnitzer Linux Tage - die größte deutsche Open Source-Konferenz - fanden am letzten Wochenende statt und hatten wieder enormen Zuspruch bei den Besuchern. Die Gespräche hatten einen starken Technikbezug und waren Community-bezogen. Insgesamt war Atmosphäre entspannt und fast familiär.

Am Samstag warf unser Geschäftsführer Rico Barth einen Blick auf das erste Jahr von KIX. In einem voll besetzten Auditorium wurden der aktuelle Stand der Entwicklungen nach dem OTRS-Fork und einige Implementierungsprojekte aus der Praxis vorgestellt. Ein Blick auf das vor der Tür stehende Release KIX 2017 und ein Ausblick auf KIX 2018 rundeten den einstündigen Beitrag ab. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag fachsimpelten Interessenten, KIX-Anwender und capeIT-Mitarbeiter über die Software, mögliche Einsatzfälle und Projektumsetzungen.

Den Vortrag können Sie hier herunterladen. Das ganze Programm und eine Übersicht aller Vorträge ist auf den Seiten der Chemnitzer Linux Tage zu finden.

Impressionen

Hier ein paar Eindrücke von den diesjährigen Chemnitzer Linux Tagen.

Banner_in_Orangerie

Vortrag_Rico_Barth

Messestand_1

Blick_in_die_Halle

Messestand_2

Blick_auf_KIX

Ankündigung

Kurz vor der CeBIT werden wir auf den Chemnitzer Linux-Tagen vertreten sein.

  • Wo: Technische Universität Chemnitz, Zentrales Hörsaal- und Seminar- Gebäude, Reichenhainer Straße 90, 09126 Chemnitz

Wir freuen uns darauf, Sie auf Deutschlands größter Open Source Konferenz zu begrüßen.

Vortrag

Unser Geschäftsführer Rico Barth wird dieses Jahr einen Vortrag zum Thema „KIX … Das erste Jahr Praxis mit dem neuen IT-Servicedesk“ halten.

  • Wann:              Samstag, den 11.03.2017 um 11 Uhr
  • Wo:                  Raum V6
  • Vorkenntnisse: keine

Zurück