Chemnitzer Linux-Tage 2019

Die Linux-Community zu Gast in Chemnitz

Bereits zum 21. Mal trifft sich die Community zu den Chemnitzer Linux-Tagen, der größten Veranstaltung rund um das Thema Linux und freie Software in Deutschland.

Es erwartet Sie neben einigen interessanten Projekt- und Firmenpräsentationen wieder ein abwechslungsreiches Vortrags- und Workshop-Programm.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

 

Wann und Wo

  • Wann: 16. -17. 03.2019
  • Wo: Technische Universität Chemnitz, Zentrales Hörsaal- und Seminar- Gebäude, Reichenhainer Straße 90, 09126 Chemnitz

Unser Vortrag in Raum V5

Titel: Sicherheit geht nur gemeinsam. Wie in der Praxis IT-Service Management und Security Management zusammenrücken.

Referent: Rico Barth, Geschäftsführer c.a.p.e. IT GmbH

Thema: Oft agieren die IT-Abteilungen noch nicht integriert mit den sicherheitsverantwortlichen. Dabei greift auch ITIL als Best Practice-Leitfaden die Workflows des Security Managements auf. Gleichzeitig unterliegen in Deutschland wichtige Organisationen dem KRITIS-Programm des Bundes zum Schutz kritischer Infrastrukturen. Basierend auf der Configuration Management Database (CMDB) der IT-Abteilung könnte Wissen geteilt sowie Mehrfachdatenpflege und redundante Arbeitsabläufe minimiert werden. Der Vortrag beleuchtet anhand praktischer Beispiele wie IT-Organisationen diesen Lückenschluss mit einfachen Mitteln basierend auf den Open Source Systemen KIX Professional für IT-Service Management und verinice.PRO für das Information Security Management geschafft haben.

Wann und wo: Samstag, 16. März 2019 , 11 bis 12 Uhr in Raum V5

Zurück